vergangene Termine

Trainerbesprechung

Datum: 04.10.2017
Absicherung: Tim
mehr

Vorstandssitzung

Datum: 06.10.2017
mehr

NRW Masters

Datum: 07.10.2017
mehr

Das Jahr 1998


Am 14. April fand die 7. Offene Landeseinzelmeisterschaft Sachsen in Demitz-Thumitz (bei Bischofswerda) statt.


In Limbach-Oberfrohna nahmen wir an einem Lehrgang mit Großmeister Kim Chul Hwan teil. Dieser war am 27. April. Anschließend stand noch eine Gürtelprüfung auf dem Programm, an der auch einige Zwönitzer teilnahmen.


Im Frühjahr ermittelten die Zwönitzer ihre „Sportler des Jahres“. In der Kategorie Kinder und Jugendliche werden Enrico Raupach und Thomas Liebe Umfrage-Sieger.


Am 9. Mai wurde die Sächsische Gesundheitswoche eröffnet. Wir nahmen an dieser Veranstaltung mit einer Vorführung im Erzgebirgsbad Thalheim teil.


Anlässlich des 70 jährigen Bestehens der Turnhalle Dorfchemnitz am 2. Oktober boten wir den Besuchern in einer Vorführung unseren Sport dar.


Erstmals wurde dieses Jahr auch in  Freiberg um Medaillien gekämpft. Das erste Freiberger – Pokalturnier fand am 12. November statt.


Am Start waren 13 Vereine mit ca. 140 Startern. Am Ende belegten wir mit nur 2 Punkten Rückstand den 4. Platz in der Mannschaftswertung.

Gold:     Enrico Raupach, Jens Parthum, Michael Loebert, Claudia Lerch und Alexander Mach ( beide kampflos), Susann Langer und Katja Lorenz (beide durch KO)

Silber:    Manuel Meier

Bronze:     Tomas Liebe, Maik Schindler, Marcus Joppich


Alle Zwönitzer Teilnehmer fuhren mit einer Medaille heim.


Vom 5. bis 6. Dezember weilten wir erneut in Jahndorf zu unserem 2. Trainingslager. Es gab wieder mehrere Trainingseinheiten, sowohl gemeinsam als auch in Gruppen. GemeinsamerSpaß war natürlich garantiert.