vergangene Termine

Vorstandssitzung

Datum: 24.11.2017
mehr

Landeskadertraining

Datum: 02.12.2017 bis 03.12.2017
mehr

Weihnachtsmarkt

Datum: 02.12.2017 bis 03.12.2017
mehr

Das Jahr 2001

Erster Höhepunkt war das Trainingslager in Altenberg vom 26. bis 28. Januar. Neben den ca. 40 Zwönitzer Teilnehmern hatten wir auch Sportler vom Yom Chi Oschatz und der Nickelhütte Aue eingeladen. Nach etlichen gemeinsamen Trainingseinheiten gab es als Abschluss für uns Zwönitzer eine Gürtelprüfung bei Großmeister Wilfried Harloff (6. Dan TKD) aus bayern, die alle 27 Teilnehmer bestanden.

Das Wettkampfprogramm in diesem Jahr:


3. Erzgebirgsturnier in Schneebergam 3. Februar
Jeder der 12 Teilnehmer fuhr mit einer Medaille heim. Insgesamt ergab dies den 1. Platz in der Mannschaftswertung.

3. Oberlausitz Cup am 31. März in Bautzen
- 1. Plätze belegten: Anja Decker, Michael Hosang, Michael Loebert, Alexander Mach, Claudia lerch, Manuel Berndt, Anja und Jana Schwarz
- 2. Plätze belegten: Manuael Meier, Peter Krauß
- 3. Plätze gingen an: Birgit Standau und Jörg Markus
In der Mannschaftswertung erreichten wir den 3. Podestplatz.

10. Offenen Landeseinzelmeisterschaft Sachsen am 21. April in Taucha b. Leipzig
=0 AHier erkämpften Blondie, Claudia und Alex Gold. Anja Decker errang eine Silbermedaille. Weiterhin starteten Michael Loebert und Manuel Meier. Mit 6 Kämpfern wurde ein 6. Platz in der Mannschaftswertung erreicht.

1. Nachwuchsturnier Formen in Taucha am 26. Mai
Wir waren mit 10 Leuten dabei und stellten mit Anja D, Blondie, Claudia und Alex die Sieger in ihren Kategorien. Außerdem gab es Gold im Paarlauf für Anja Decker und Alexander Mach. Jennifer Emrich steuerte im Einzel noch Bronze bei.

6. Thüringer Schülerturnier in Pößneck
Jennifer Emrich gewann Gold. Silber ging an Susann Rosin und Birgit Standau. Den 3. Platz erkämpften sich Anja Schwarz und Manuel Berndt.

9. Internationaler Sachsen-Anhalt-Cup in Wolmirstedt am 29./30. September
Hier starteten Alex, Claudia, Blondie und Enrico. Claudia konnte auf Grund einer Verletzung im Vorkampf im Finale nicht antreten, belgete aber am Ende Platz 2. Alex landete am Rang 3 und Enrico und Susann auf Rang 4.

Deutsche Einzelmeisterschaft Junioren, Jugend B, Schüler A am 13./14. Oktober in Witten

Claudia sicherte sich den 3. und Alexander den 4. Rang. Für beide war dies ein großes Turnier, in dem sie wichtige Erfahrungen sammeln konnten.

2. Löwenpokal in Gera am 27. Oktober

Gold: Manuel Meier, Susann Rosin, kampflos Jana Schwarz
Silber: Manuel Berndt, Alex, Anja Schwarz, Maik Schindler und jennifer Emrich
Bronze: Birgit Standau, Michael Hosang
Für Enri co, Markus Kraut und Loeb gab es bei "unentschieden" Kampfrichterentscheidungen gegen Zwönitz.

3. Ostdeutsche Meisterschaft in Schönebeck am 3. November
Alex wurde zum ersten Mal Ostdeutscher Meister. Claudia sicherte sich diesen Titel bereits zum 3. Mal in Folge. Den Vizemeistertitel gingen an Anja D. und Loeb.

8. Internationales TKD Turnier in Liberec am 17. November
Susann Langer belegte einen hervorragenden 1. Platz. Anja Decker wurde Zweite. Maik Schindler und Alexander Mach steuerten je noch einen 3. Rang bei. Weiterhin kämpften noch Claudia Lerch, Michael Loebert und Enrico Raupach.
Für unser "Raupy" war dies ein besonders schwarzer Tag, denn ihm wurde vom Parkplatz an der Sporthalle sein Auto gestohlen. Trotz sofortigen Einsatzes der Polizei blieb der Wagen verschwunden. Zum Glück gab es eine Sportlerin aus Dresden und fuhr die Zwönitzer heim.

4. Freiberger Pokalturnier am 24. November

Jörg Markus, Michael Hosang, Markus Kraut, Manuel Meier, Susann Rosin und Jana Schwarz belegten den ersten Platz. Silber sicherten sich Peter Krauß und Birgit Standau.

Außerhalb des Trainings-und Wettkampfprogrammes gab es in diesem Jahr noch andere Highlights:

Wir waren beim Tag der Sachsen vom 7. bis 9. September in Zittau dabei. Wir fuhren Freitag Nachmittag los und hatten nach Stau auf der Autobahn und einigem Suchen unser Quartier in einer Schule in Olbersdorf gefunden.
- Der Kracher war der Kreisverkehr- alle hinte r einem her!-
Am Sonnabend furhen wir zunächst in den Weinau- Park, wo sich außer Taekwondo auch Wing Tsun, Karate und Kendo präsentierten. Anschließend gab es noch eine Vorführung auf der Bühne des Landessportbundes Sachsen im Zentrum von Zittau, die mit viel Musik und einem Querschnitt durch alle bereich des TKD einen interessanten Einblick in unseren Kampfsport bot. Einen großen Anteil der Vorbereitung hatte Maik Schindler. Einige von uns hatten Gelegenheit zu einem kurzen Gespräch mit dem damiligen Landesvater Kurt Biedenkopf.

In diesem Jahr nahmen wir auch wieder am Kirmesumzug teil. Bei der erstmaligen Vergabe für die "Beste Darstellung" wurden wir mit dem dritten Platz ausgezeichnet. Vor uns lagen noch der Schützenverein und die Yellow Boogie Dancers.

Am 20. Dezember ließen wir das Jahr mit einem zünftigen Weihnahctstraining ausklingen. Wir hatten viel Spaß beim gemeinsamen Spielen, bei einigen nicht ernst zu nehmenden Vorführungen und beim Überreichen der Geschenke an unsere Trainer; hier zeigte v.a. Enrico seine Stärken bei Gesang und Tanz. Essen und Trinken waren reichlich vorhanden und mit Videos aus vergangenen Kickbox-Tagen wurde in Erinnerungen geschwelgt.

Seit diesem Jahr haben wir in unserem Verein zwei Meister. Im Juni bestand Tim Schnabel die Prüfung zum 1. Dan Taekwondo und am 16. Dezember konnte auch Enrico Raupach erfolgreich an der Prüfung teilnehmen.